Begabte Kinder – haben sie Sinnes Sensitivitäten

Begabte Kinder sind eine Freude und frage mich, zu beobachten, wie sie mühelos durch viele Facetten von Wachstum und Entwicklung voran. Ihre intellektuellen Fähigkeiten sind weit über denen ihrer Peer Altersgruppe. Sie verfügen über herausragende Fähigkeiten und sind in der Lage die Durchführung zu erstaunlich höhere Leistung im Vergleich zu anderen Kindern. Obwohl es viele standardisierten Intelligenztests, die Ihnen helfen Pädagogen und Profis genau zu identifizieren, begabte Schüler, Eltern ihre Weiterentwicklung ersten erkennen in der Regel.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass die meisten Eltern erkennen, dass es etwas Einzigartiges und Besonderes über ihre begabte Kind in den ersten drei Lebensjahren. Begabte Kinder zeigen außergewöhnliche Wachstum und Entwicklung Fähigkeiten während dieser Zeit. Sie zu erreichen und zu übertreffen erwartete Meilensteine ​​Monate oder sogar Jahre vor anderen Kindern ihrer Altersgenossen. Die Eltern beobachten ihre Kinder schnell fortschreit durch verschiedene Stadien der Entwicklung und werden sie oft als „vor dem Alter“ beschrieben. Einige der Zeichen eines begabten Kindes sind:

  • Viele begabte Kinder lernen früher lesen als erwartet und sich leichter verstehen, was sie lesen.
  •  

  • Sie lernen grundlegende Fähigkeiten schneller und gelten Argumentation in einem frühen Alter.
  •  

  • Sie sind neugierig und fragen mehr Fragen über das „Wie“ und „Warum“.
  •  

  • Begabte Kinder kommunizieren in der Regel gut verbal mit ihren Eltern, Geschwister, Kollegen und sogar Fremden – und sie haben in der Regel einen erweiterten Wortschatz
  • .
     

  • Sie scheinen sehr gut organisiert und effizienter werden.
  •  

  • Begabte Kinder genießen eine Herausforderung und suchen nach Möglichkeiten, entwicklungs wachsen und neue Probleme zu lösen.
  •  

  • Sie sind in der Lage, abstrakte Ideen, nonverbale Kommunikation, und andere Arten der Kommunikation zu verstehen.
  •  

  • Das sind nur einige der möglichen Eigenschaften der hochbegabte Kinder. Es gibt viele weitere Zeichen, die angeben, ein Kind hat ein besonderes Talent und die Fähigkeit zu lernen, zu kommunizieren, zu wachsen und sich entwickeln. Eltern und Lehrer, die diese Zeichen zu erkennen geben oft begabte Kinder viel mehr Möglichkeiten, zu lernen und zu übertreffen.

Doch neuere Studien zeigen auch, dass begabte Kinder können von sensorischen Empfindlichkeiten öfter als ihre nicht-begabten Kollegen leiden. Auf der Grundlage seiner Forschung, W. Roedell, in seinem Artikel in Roeper Review veröffentlicht, die Theorie auf, dass die begabtes Kind hat oft starke Empfindlichkeit. Das bedeutet, dass begabte Kinder können mehr Stress aufgrund ihrer Unfähigkeit, effektiv einige der sensorischen Signale, die durch ihren Körper und ihr Gehirn verarbeiten zu unterziehen.

Um zu verstehen, was das bedeutet, ist es wichtig, wie sensorische Integration verstehen funktioniert. Sensorische Integration ist die Möglichkeit für die Menschen sensorischen Daten und Informationen aus den fünf Sinnen und aus der Umgebung um sie herum gesammelt verarbeiten. Es ist ein neurologischer Verfahren, das die Impulse zum Gehirn, wo es verarbeitet wird, geordnet und für brauchbare Informationen oder Aktionen ausgewertet trägt. Wenn sensorische Integration unterbrochen wird oder nicht richtig funktioniert, ist es wie eine Fehlzündung oder Fehl Cue an das Gehirn. Stücke oder Teile von Informationen fehlen, und es ist schwierig für das Gehirn, um die Daten zu verarbeiten. Dies kann zu Problemen mit lebenspraktische Fertigkeiten, akademischen Fortschritt oder sozialen Interaktionen führen

Während die Eltern können mit Stolz und Bewunderung angeschwollen, da sie sehen, wie ihre jungen begabten Kindes wachsen und sich entwickeln. – Und das zu Recht – sie übersehen kann dieser wichtige Aspekt der Entwicklung und das Verhalten ihres Kindes. Sie können glauben, dass ihr Kind hat Schwierigkeiten Geselligkeit mit Gleichgesinnten, da oder „er braucht reifer Wechselwirkungen“ „er gerade klüger als sie ist“. Leider kann das eigentliche Problem sein, dass er sich möglicherweise um sensorische Integration Dysfunktion und es ist zu schwierig für das Kind, um in sozialen Interaktionen zu engagieren, Freundschaften, oder genießen Sie Aktivitäten mit anderen Kindern.

Wenn ein begabtes Kind ist durch sensorische Integrationsherausforderungen betroffen sind, ist es möglich, dass er oder sie kann weitere funktionelle Probleme als andere Kinder haben. Sie konnten immer aggressiver, impulsiv, zurückgezogen, und introvertiert als andere Kinder. Sie wissen nicht erleben Sie die Befriedigung und Entwicklungsprozesse mit gesunden sozialen Interaktionen, weil sie nicht an sozialen Aktivitäten teilnehmen, so oft verbunden.

So, wo all diese Informationen und Daten führen uns, wenn es um die Unterstützung begabter Kinder überwinden kommt sensorische Integration Dysfunktion oder lehrt sie, einige der Herausforderungen, die mit diesem Thema verbunden zu verwalten?

Pädagogen, Therapeuten und Berater müssen voll im Klaren über dieses Thema sein und begabte Kinder sorgfältig prüfen, um zu beurteilen, ob es ist ein Problem. Unter Verwendung dieser Informationen bei der Entwicklung und Einhaltung Kinder in Klassenzimmer, Aktivitäten und sozialen Aktivitäten wird von entscheidender Bedeutung für das Verständnis besondere Bedürfnisse begabter Kinder.

Zum Beispiel, obwohl begabte Kinder können gut über ihre Altersgenossen in intellektuellen Fähigkeiten und Anwendung, können sie mehr Sensibilität zu erleben und haben Schwierigkeiten bei der Verarbeitung bestimmter Geräusche, Sehenswürdigkeiten, oder Sounds. Sie können feststellen, dass helle Neonlicht schafft ein Gefühl der Verwirrung oder Angst für die begabtes Kind. Drehen Sie das Licht zur Aufnahme des Kindes helfen. Wenn das Kind ist empfindlicher gegenüber lauten Geräuschen, kann dann der Musikwiedergabe bei geringer Lautstärke oder Sprechen in einer weicheren Klang von Vorteil sein. Eltern und Lehrer beide brauchen, um die Sinnesreiz, die ein Kind wirkt sich verstehen und helfen, das Kind lernen, mit der Herausforderung umzugehen. Aber sie müssen auch dem Kind, wie man mit den sensorischen Empfindlichkeiten auf verschiedene Weise bewältigen zu unterrichten.

In „Sensory Sensitivitäten von begabten Kindern“, gibt es eine vertiefte Betrachtung und Analyse zu diesem Thema. Die Theorien und Hypothesen, die durch verschiedene Forscher angesprochen zeigt an, dass begabte Kinder können verschiedene Sinnes Modulationen (oder verschiedene Arten der Verarbeitung von Sinnesreizen) als diejenigen, die nicht begabt sind zu haben. W. Roedell theoretisiert, dass „einzigartigen Herausforderungen und Fähigkeiten begabte Kinder werden wahrscheinlich in einer neurologischen System, das erkennt und reagiert auf die Umwelt anders als Kinder von typischen Intelligenz eingebettet.“

Als Eltern, Lehrer und Fachkräfte, müssen wir lernen, den begabten Kindes besser zu verstehen und zu bewerten, ob sensorische Integrationsprobleme vorhanden sind. Das bedeutet auch, dass wir Werkzeuge und Möglichkeiten an, um begabte Kinder Verwaltung ihrer sensorischen Herausforderungen, so dass sie konzentrieren, konzentrieren, und sich mehr sozial engagiert zu finden. Bis jetzt viele Pädagogen und Fachleute glaubten, dass sensorische Integration Dysfunktion gab ein Problem mit Kinder, die ADHS, Hyperaktivität, oder andere Erkrankungen hatte verbunden. Diese neue Forschung eröffnet eine ganz neue Welt von Möglichkeiten, um den begabten Kindes mit besseren Führung und auf die sensorische Verarbeitung bezogenen Ressourcen.

Anstatt gehen von einem begabten Kindes wird nur handeln unangemessen in einem sozialen Umfeld, oder dass das Kind Verhaltensprobleme oder sogar, dass das Kind will einfach nicht, um mit Kindern seines Alters wegen seiner höheren Intelligenzniveau, Eltern und Fachleute spielen sollten die Werkzeuge zu erkunden, Ressourcen und Informationen, die besser zu beurteilen und entdecken Sie die Echt können Problem. Eine höhere intellektuelle Kapazität ist nur ein Aspekt des Lebens und der Welt ein begabtes Kind ist. Sie zeichnen sich vor ihren Altersgenossen in diesem Bereich, sie können aber auch psychosoziale Probleme, die sie von der Aufnahme von entscheidender Bedeutung und lohnende Entwicklungs soziale Interaktionen mit anderen abschrecken zu erleben.

Zugriff auf Informationen und Tools, um das Wachstum und die Entwicklung in allen Bereichen unterstützen das Leben des begabten Kindes ist ein wichtiger Teil des Bildungsprozesses und Pflege. Für weitere Informationen über die Forschung oder Ressourcen, um begabte Kinder und sensorischen Empfindlichkeiten oder sensorischen Verarbeitungsschwierigkeiten im Zusammenhang, auf die volle Studien in diesem Artikel erwähnt beziehen

Referenzen:.

Roedell, W. (1984). Schwachstellen von hochbegabten Kindern. Roeper Review, 6, 127-130 [1.999.003] [1.999.002] Miller, L., Anzalone, M., Lane, S., Cermak, S., & amp. Osten, E. (2007). Konzept Entwicklung in sensorischen Integration: Eine vorgeschlagene Nosologie für die Diagnose. American Journal of Occupational Therapy, 61, 135-140. [1.999.003] [1.999.002] Gere, DR, Capps, SC, Mitchell, DW & Amp; Grubbs, E. (2009) sensorische Empfindlichkeiten begabte Kinder. American Journal of Occupational Therapy, 64, 288-295. [1.999.003] [1.999.056]