Entdecken Sie eine Omega-3-Zuschlag für Kinder


[1.999.001]

Viele Eltern fragen sich, ob eine Omega-3-Ergänzung für Kinder geeignet und sicher ist. Omega-3-Nahrungsergänzungsmittel für Kinder und Erwachsene sind sicher und angemessen, sofern bestimmte Vorsichtsmaßnahmen und Richtlinien eingehalten werden. [1.999.003] [1.999.002] Für Kinder und Erwachsene, eine Omega-3-Ergänzung sollte enthalten [1.999.005] olecularly destilliertem oder pharmazeutischer Qualität Fischöl. Die Quelle Fisch sollte nicht eine, die im Atlantischen Ozean, wo Schadstoffe wie Quecksilber besonders hoch sind schwimmt sein. Und Omega-3-Nahrungsergänzungsmittel für Kinder nicht enthalten Vitamin A, wenn das Kind nimmt eine tägliche Multivitamin. [1.999.003] [1.999.002] Viele Ärzte empfehlen eine Omega-3-Ergänzung für Kinder mit Aufmerksamkeit Defizit-Störung mit oder ohne Hyperaktivität. Es ist nicht klar, warum Omega 3-Fettsäuren Symptome, die mit ADS und ADHS assoziiert zu verbessern manchmal, aber Untersuchungen zeigen, dass die Blutspiegel von Omega-3-Fettsäuren niedriger bei Kindern mit diesen Bedingungen sind. [1.999.003] [1.999.002] Ergebnisse von mehreren Studien, dass DHA ( eine Omega-3-Fettsäure) spielt eine Rolle bei der Entwicklung der frühkindlichen Förderung die Bedeutung der Omega-3-Nahrungsergänzungsmittel für Kinder. Sogar einige Säuglingsanfangsnahrung werden nun mit DHA ergänzt.

Eine Omega-3-Ergänzung für Kinder ist eine besonders gute Idee, wenn Ernährung der Familie nicht enthalten Fisch. Einige handelsübliche Fisch bergen Risiken der Quecksilberbelastung, insbesondere für kleine Kinder.

Molekular destilliertem Fischöl hingegen stellt keine Kontaminationsrisiko als Omega-3 zu ergänzen, wie Destillation entfernt die Verunreinigungen. [1.999.003] [1.999.002 ] Die Experten von Oceans Lebend empfehlen, dass junge Kinder essen nicht mehr als vier Mahlzeiten pro Monat der gleichen Fischart und noch weniger für einige Fische. Zum Beispiel, Atlantischer Lachs wird nie für Kinder wegen möglicher Kontaminationsrisiken empfohlen. Eltern können oceansalive.org für eine vollständige Liste von denen Fisch zu essen und die Fische zu vermeiden, zu besuchen.

Eine Omega-3-Ergänzung für Kinder und Erwachsene ist wichtig für [1.999.005] gute kardiovaskuläre und neurologische Entwicklung. [1.999.006] Viele Unternehmen bieten spezielle „low-dose“ Omega-3-Nahrungsergänzungsmittel für Kinder. Erwachsene empfohlenen Dosierungen variiert von zwei bis fünf Gramm pro Tag, aber die Empfehlung Dosierung für Kinder etwa 300 mg Fischöl. Für Eltern, die Leinsamen-Öl bevorzugen, die empfohlene Omega-3-Ergänzung für Kinder liegt bei etwa 3000 mg. [1.999.003] [1.999.002] Zusammenfassend ist die beste und sicherste Wahl für eine Omega-3-Ergänzung für Kinder eine niedrige Dosis, Vitamin-A-frei, pharmazeutischer Qualität von molekular destilliert Fischöl, das keine Fisch aus dem Atlantik zu seiner Quelle.

Wenn das Kind hat Probleme beim Schlucken von Kapseln, die Kapseln sich oft einfach vorsichtig mit einem Messer und dann den Fisch in Scheiben geschnitten werden Ölgehalt herausgedrückt und gemischt in einer Mahlzeit.