Haar We Go Again! – Die afro-amerikanische Frau Hair Raising Ausgabe von Hair Vs. Gesundheit

Das Haar Problem scheint zu sein, sein hässliches Haupt wieder erhöhen. Mit der jüngsten Veröffentlichung des neuen Chris Rock Film: „Good Hair“ das Gespräch wieder auf die Bedeutung, die schwarze Frauen setzen auf ihren krönenden Ruhm. Die Menge des Geldes, dass Frauen, schwarze Frauen insbesondere, verbringen ihre Haare nach dem Film, ist atemberaubend. Wir geben Milliarden für unsere Haare haben „gebraten, eingefärbt und legte auf die Seite“, wie sie sagen, verwendet werden, und aus diesem Grund, werden wir nicht es an Durcheinander. Ich weiß, dass Frauen, die behaupteten, umständlich Schlafpositionen zu entwickeln, wie stützte Kissen hinter ihnen, so dass sie im Sitzen schlafen haben. Oder eine junge Dame, die ich kenne, um mit dem Kopf hängen aus dem Bett zu schlafen, damit sie nicht „smoosh“ hat behauptet, sie zu tun. Ich für meinen Teil, wie eine gute Nachtruhe, so dass ich nicht zu, damit ein Stil in der Art meiner Traumzeit zu erhalten, so dass die meisten, die ich zu tun ist, auf einem Kissen mit einem Satin-Deckel schlafen oder ziehen Sie sie an Nacht mit einem Satin scrunchie. Ja Fashionistas, ich sage scrunchie, und wohlgemerkt, es ist nur zum Schlafen und nicht nach draußen gehen von dem Haus.

Im gleichen Vene, eine Frisur noch nie hat mich aus dem Fitness-Studio oder meine regelmäßigen Workouts . Meine persönliche Stylistin ist sehr an mich gewöhnt und sprach zu ihr: es nett genug, um mir einen Tag dauern, weil es nicht machen es vorbei am Wochenende. Und viele meiner Kollegen, die mich mit einer aufgebogenen Stil sehen wissen nicht, um es zu gewöhnen denn es wird nicht wie dieser Morgen.

ich über diesen Aspekt zu scherzen, aber es ist wahr und sehr real. Wenn Sie die meisten Fitness-Profis, vor allem diejenigen, die Erfahrung in der Arbeit mit schwarzen Frauen zu sprechen, ist die Zahl ein Grund, dass sie für nicht geklappt zu geben „, sie wollen nicht in Unordnung zu bringen ihre Haare“. Dazu sage ich, get over it! Vielleicht zu einer Zeit, die möglicherweise haben eine schwache, aber gültige Entschuldigung, aber heutzutage Frauen haben so viel Freiheit, um mit verschiedenen Stilen zu spielen. Mit dem Lehrplan, dass ich behaupte, ich arbeite regelmäßig und immer noch einen großen Auftritt von Kopf bis Fuß zu halten. Der Trick ist, das Experimentieren und die Suche nach Frisuren, die gut mit Ihren Lebensstil zu arbeiten. Sie können es zu flechten, erhalten eine Webart oder Verlängerungen, kaufen Sie einen Pferdeschwanz, eine Perücke, tragen sie natürlich wie ein her, Schlösser, Wendungen. Es gibt so viele Möglichkeiten, aber nur nicht, lassen Sie das Haar Problem in der Art und Weise Ihrer Gesundheit. Bei der Geschwindigkeit, viele von uns gehen, wir werden gut aussehende Leichen schneller, als Sie es kennen. Stellen Sie sich die Gespräche auf der Beerdigung, „sie war so jung … aber ihr Haar war immer heftiger“. Einige, wie ich glaube einfach nicht, das ist, wie es ausgehen wird. Zu dieser letzten Phase, der über Ihre Haarpflege wird? Ihre Fliege und heftigen Frisuren wird keinen Unterschied machen, wenn du nicht da bist, um das Leben mit Ihren Lieben genießen, vor allem aus Gründen, die vermeidbar sind! Für die Damen, die es zu bekommen, begrüße ich Sie. Ich habe gesehen, einige dieser Damen bekommen wirklich kreativ. Vor der Klasse, die sie in den Umkleideraum gehen und sorgfältig einzuwickeln ihre Haare, und einige haben sogar rollte es zusammen mit Lockenwicklern und bedeckt sie mit einem Schal um ihn in der Art halten. Als ich sie nach dem Unterricht oder ihr Training zu sehen, werden sie mich lächeln und sagen: „Ich liebe es gut aus, aber ich brauche, um es herauszufinden, und das ist wichtiger.“ Was noch besser über dieses ganze Szenario ist, dass die Jungs in der Turnhalle, die dies ansehen eigentlich nichts ausmacht. Ihre Antwort ist, „Ich kann nicht wütend auf eine Frau, die ihre Gesundheit unterbreiteten Schönheit und einer Frisur“. Hast du das gehört Damen? Sie sind mehr beeindruckt, dass Sie gerade arbeiten es aus. In diesem Sommer unterrichtete ich an einem Fitness-Event im Freien, und es goss Katzen und Hunde. Ich wartete auf den Direktor der Veranstaltung, mir zu sagen, um das Training zu beenden, aber er sagte, keep it going, und wir auch. Obwohl wir ein paar Frauen auf die Elemente verloren, blieb bis zum Schluss die meisten. Und wenn der regen gelöscht Ich sagte: „Nun, das Ausrede Nummer eins … das HAIR AUSGABE eliminiert. Wenn Sie Damen können es in der regen klappt, keine Gründe mehr, um jemals benutzen Haar als Grund, Sie verzichten Training haben Sie noch einmal. “ Alle lachten, aber sie wusste, dass es wahr ist.

Also, warum ist das so viel von einem Problem? Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC), * 80,5% der schwarzen Frauen in den USA geschlossen gelten als übergewichtig, während 54,3% sind klinisch fettleibig mit einem Body-Mass-Index (BMI) über 30. [1.999.003] [ 1999002] Bei diesen erhöhten Niveau, das bedeutet, dass 80,5% der schwarzen Frauen sind zu einem höheren Risiko für gewichtsbedingte Krankheiten oder chronischen Erkrankungen, die durch höhere Gewichtsstufen wie Diabetes, Hyper-Spannung, Herzerkrankungen, Krebs und Schlaganfall verschärft werden. Die Freiheit haben, Ihr Haar in welcher Art und Weise Sie sich entscheiden zu tragen, aber bitte Damen, lassen Sie es nicht in der Art und Weise des Lebens zu bekommen! Wie das alte Sprichwort sagt: „Nur über meine Leiche …“, wenn eine Änderung der Gewohnheiten nicht heute kommen, dass früher, als Sie denken können

* Statistik. Quelle: CDC / National Center for Health Statistics; Gesundheit US 2008, Tabelle 75 [1.999.003] [1.999.014]