Kinder Sprachstörungen – Was sind die Arten von Sprachstörungen

?

Articulation ist die häufigste Art von Sprachstörungen bei Kindern. Störungen der Artikulation durch die Unterlassung, Verzerrungen gekennzeichnet oder Substitution von Sprachlauten.

„Tootie“ anstelle von „Cookie“, „verheiratet“ anstelle von „rot“, „THOP“ oder „oben“ statt „Stop“ -. dies sind Beispiele für gemeinsame artikulatorischen Fehler, die leicht mit einer Sprachtherapie zu Hause überwunden werden kann

Manchmal nur ein oder zwei Sounds sind defekt, aber manchmal gibt es so viele Fehler, dass die Rede ist unverständlich an alle, mit der möglichen Ausnahme der Eltern.

Sprachprobleme sind nicht so häufig wie Artikulationsprobleme. Sie umfassen Stimmen, die zu hoch oder in der Tonhöhe zu niedrig, zu laut oder nicht laut genug sind, Stimmen, die raue, rauchige, nasale oder anderweitig unangenehm sind, und Stimmen, die monoton sind. – Das ist wenig flexibel Ausdrucks

Probleme des Verständnisses und der Verwendung von Wörtern bilden eine andere Sprache oder Sprachstörungen. Wörter sind natürlich Symbole; sie „stehen für“ oder für etwas. Was das Wort „Katze“ bedeutet für Sie hängt davon ab, all die Erfahrungen aus der Vergangenheit, die Sie mit diesem Symbol zuzuordnen.

Ein Kind kann wissen, dass dieses kleine Tier mag Milch, Mäuse fängt, hat weiches Fell und schnurrt, wenn es gestreichelt und noch nicht mit dem Tier assoziieren oder „connect“ das Wort „Katze“ zu sein.

Kinder, die Schwierigkeiten bei der Verständigung haben oder mit Worten werden manchmal als „aphasoid.“

[ 1999002] Stottern ist wahrscheinlich die Sprachstörung, die bewirkt, dass die Eltern am meisten Angst. Einige Autoren glauben, dass es das ist sehr Angst, dass das Problem des Kindes beiträgt.

Diese Erkrankung ist in der Regel der in Bezug auf die Bedenken im Redefluss dachte, Wiederholungen von Lauten, Wörtern oder Phrasen und Grimassen oder Spannungen. Zwar gibt es für das Problem des Stotterns als eine Beschreibung der Symptome viel stärker sind es diese beobachtbaren Symptome, die Eltern besorgt werden lassen.

Die Einteilung der Sprachstörungen oben genannten Symptome auf der Basis, ohne Berücksichtigung für die Sache. Im Rahmen dieses Systems ein Kind mit einer Gaumenspalte oder anderen physiologischen Defekt, hätte gesagt, eine Artikulation Problem, ein Sprachproblem, oder beides werden, je nach seiner eigenen Sprache braucht.