Leidet unter Rückenschmerzen? Verstehen Sie die Ursachen

Rückenschmerzen ist eine sehr häufige Beschwerde bei schwangeren Frauen. Es ist wichtig zu wissen, was bewirkt, dass Rückenschmerzen und wann sollte man ärztlichen Rat geben? Constant Rückenbeschwerden können mit Ihrer täglichen Routine und in vielen Fällen beeinträchtigt, wenn nicht gesorgt, kann zu Komplikationen während der Geburt und auch später führen.

Sind Sie ein erhöhtes Risiko der Entwicklung von Rückenschmerzen während der Schwangerschaft ?

Es gibt bestimmte Faktoren, die Ihre Chancen der Entwicklung von Schmerzen im Rücken während der Schwangerschaft zu erhöhen; wie zum Beispiel –

  • Extreme und anstrengende körperliche Arbeit
  • Heben schwerer Gegenstände, auch die Betreuung von einem älteren Kind / Baby
  • [1999010 ] Bereits bestehende Rückenschmerzen, vor der Empfängnis

    Zurück Probleme in der Regel dazu neigen, in den späteren Teil des Tages verschlimmern oder wenn Sie kontinuierlich für eine lange Zeit stehen haben. Dies geschieht, weil die Muskeln müde am Ende des Tages und die Bänder zu erhalten aufgrund der erhöhten Körpergewicht gestreckt.

    Was verursacht Rückenschmerzen in der Schwangerschaft?

    [1999002 ] 1. Hormonelle Veränderungen im Körper einer Frau sind ein wichtiger Rückenschmerzen verursachen. Der Anstieg der Schwangerschaftshormone führen zu einer Erweichung der Bänder, um der Geburt zu erleichtern (wie der Geburtskanal zu erweitern und in der Elastizität um den Durchgang für das Baby sorgen hat). Die wachsenden Fötus setzt auch Belastung für die weiche Bauchbänder, die zu Rückenschmerzen.

    2. Eine andere Erreger ist schwerer Gegenstände oder anstrengende körperliche Aktivität anheben. Darüber hinaus, wenn Sie bereits eine Geschichte von Rückenschmerzen, dann vorsichtig sein, wie es geht, in den kommenden Monaten verschlechtern, wenn keine ausreichende Sorgfalt.

    3. Die häufigste Ursache für Rückenschmerzen ist im Zusammenhang mit der Fehlfunktion des Iliosakralgelenk. Dieser Zustand kann sehr qualvoll, aber die gute Nachricht ist, dass man die Behandlung für sie.

    4. Ischias kann ein weiterer Grund für Rückenschmerzen während der Schwangerschaft sein. Dies ist eine Bedingung, wenn der Ischiasnerv am Ende des Rückenmarks befindet sich entzünden. Viele einer Zeit, die Nervenbündel auch in seinem Wert gemindert, was zu kneifen Nadeln. Sie können die Befreiung von Ischias Rückenschmerzen durch physikalische Therapie zusammen mit sanften Übungen zu bekommen.

    5. Rückenschmerzen kann auch aufgrund einer Bedingung als Symphyse Dysfunktion (SPD) bekannt führen. Regel gegen Ende des ersten Trimenons auftretenden, die Symptome sind Schmerzen im Schambereich oder Leiste mit schweren Rückenschmerzen. Übung Hilfe bei der Verringerung der Schmerzen, und in vielen Fällen ist ein Beckenstützgurt kann eingesetzt werden müssen.

    Es ist normal, einige leichte Rückenschmerzen während der Schwangerschaft Amtszeit zu erleben. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Benachrichtigung über die Ursachen, die zu Rückenschmerzen sind. Falls es unerträglich wird, nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Arzt sofort.