SODIMM Memory Frequency, Kapazität, Timings – Wie Balance Your Next Laptop Speichererweiterung

Ihre Laptop knirscht unter der Belastung von Software-Speicheranforderungen zwingt Sie, einen Laptop Speicher-Upgrade zu erwerben. Die Frage ist, wie kann man über den Kauf ein Upgrade, das die meisten Vorteile erntet gehen? Wir werden einen Blick auf diese unter

SODIMM Memory Frequency

Unabhängig von der Art des Speichers, sei es SDRAM, DDR, DDR2, DDR3-Speicher usw. zu nehmen. Frequenz zahlt eine zentrale Rolle in der Leistung. Sie sehen, Frequenz beeinflusst die Geschwindigkeit, mit der Bytes lesen und zu und von einem SODIMM Speichermodul geschrieben werden.

Je schneller die Frequenz eines SODIMM-Speichermodul, desto größer die Bandbreite zur Verfügung, um Ihr System, damit letztlich die Software, die Sie ausführen. Einige Software-Vorteile mehr als andere, wenn mehr Bandbreite zur Verfügung steht, ist es dennoch eine gute Idee, mehr davon, wenn möglich, zu haben.

Natürlich je nach Modell von Laptop, ist es nicht möglich, Gebrauch machen könnten höhere Frequenz SODIMM Speichermodule. Der Unterbau dafür ist einfach, während ein Laptop-Unterstützung beispiels PC2-4200 DDR2 SODIMM-Speicher, die auf 533 MHz läuft effektiv eine höhere Nenn SODIMM Speichermodule des gleichen Typs, aber höhere Besoldungsgruppe installiert haben (dh PC2-5300 DDR2 läuft bei 667 MHz) Das Nettoergebnis noch Speicher, bei einem Maximum von 533 MHz läuft. Dies gilt außer natürlich der Speicher-Controller in diesem Laptop unterstützt die Frequenz des schnelleren Speicher. Normalerweise Laptop-Hersteller die schnellste Klasse der Speicher während der Produktion zu installieren schon ..

Sollten Sie feststellen, dass Ihr Laptop unterstützt jedoch schneller SODIMM Speichermodule, es ist nur wert, ein Upgrade alle installierten Speicher zu, was höchsten Grad unterstützt wird sein können. Speicherfrequenz ist die Zahl ein Faktor für die Speicherbandbreite daher in großen Leistung. Sie weisen darauf hin, wie wir schrieb „alle“ für den installierten Speicher. Sehen Sie, für Ihren Laptop an der schnelleren Speicherfrequenz ausgeführt wird, müssen alle installierten SODIMM-Speicher erfüllen diese Spezifikation damit in der gleichen Klasse sein. Wenn Ihr Laptop verfügt über zwei SODIMM-Steckplätze (das ist die Norm) dann in der Praxis beide SODIMM Speichermodule müssen identisch sein. Zum Beispiel in einem DDR2-Speicher basierten Laptop dies PC2-6400 sein, in einem DDR PC3200 Laptop, in einem SDRAM PC133 Laptop oder einem anderen verfügbaren Kombination. Folgen Sie einfach diesen Gedanken, und Sie werden in Ordnung sein.

SODIMM Speicherkapazität

Die Speichermenge, die Sie in Ihrem Laptop installiert haben, ist das, was im Allgemeinen letztendlich definiert wie glatt Software läuft. Folglich, während die Speicherfrequenz ist ein Schlüsselfaktor, um SODIMM Speicherleistung, ist die Kapazität des installierten Speichers von grundlegender Bedeutung für die Gesamtsystemleistung.

Wie viel Speicher Sie benötigen, ist abhängig davon, welche Software Sie laufen. Leider gibt es keine goldene Regel, die auf magische Weise funktioniert für jeden und jede Anwendung gibt. Zum Glück aber gibt es ein altes Prinzip, das eine helfende Hand leiht: mehr Speicher hilft immer. Im Grunde, was das bedeutet in der Praxis ist dies: mehr Speicher installieren, als Sie als diese Weise sind Sie weit weniger wahrscheinlich zu Leistungseinbußen ausführen müssen, wodurch natürlich die Verlangsamung sind das Ergebnis der niedrigen Systemspeicher und nicht per se den Prozessor , Grafikkarte, Speicher usw.

Klingt zu gut, um wahr zu sein? Bedauerlicherweise ja, aus drei Gründen. Zum einen Kauf zu viel Laptop-Speicher wird wahrscheinlich helfen, Laptop-Performance auf Kosten der Stauchen Ihren Geldbeutel. Zweitens, in einer idealen Welt alle Laptops, werden sie neu oder alt, würde die derzeit maximale Kapazität zur Verfügung SODIMM Speichermodule unterstützt. Offensichtlich ist die Welt ist nicht ideal und daher kann man nur an die vom Speicher-Controller des Laptops maximale Kapazität aufrüsten. Drittens, wenn Sie eine 32-Bit-Betriebssystem sind auf einem Laptop-Unterstützung 4 GB Speicher oder mehr als nur zu beachten, dass, obwohl der Speicher arbeiten zu halten, Anwendungen werden nicht die volle 4 GB. Dies ist eine Einschränkung von 32-Bit-Adressierung, nur einen Teil dieser Namensraum zur Verfügung steht, um den Systemspeicher, muss der Rest für den Umgang mit anderen Arten von Speicher in Ihren Laptop, zum Beispiel, dass der Grafikkarte verwendet werden. Um dies zu überwinden auf Laptops, die es unterstützen, ein Upgrade auf eine 64-Bit-Betriebssystem. [1.999.003] [1.999.002] Ab etwas kompliziert klingen? Lassen Sie uns brechen diese in einfache Englisch. Was Sie von diesem abzuziehen ist wie folgt: kaufen so viel Speicher wie Ihre Brieftasche und Laptop ermöglicht die Grenzen der 32-Bit-Betriebssysteme, sondern berücksichtigen. Wenn Sie ein Upgrade auf 4 GB Speicher oder mehr zu planen und eine neuere Laptop aktualisieren Sie das Betriebssystem auf eine 64-Bit-Version. Wenn Ihr Laptop unterstützt 4GB sondern nur 32bit Betriebssysteme dann nur im Kopf behalten, dass die maximale Ihre Anwendungen werden wahrscheinlich damit sichtbar sehen, benutzen rund 3.25-3.5GB. [1.999.003] [1.999.002] [1.999.005] SODIMM-Speicher Timings [1.999.006] [1.999.003 ]

Computer-Speicher verfügen, was als Zeiten bekannt. Dies sind Zahlenwerte, die Verzögerungen bei der, wie ein SODIMM Speichermodul arbeitet darstellen. Die tatsächlichen Werte hängen von der Art des Speichers (dh DDR2) und ob der angegebene DIMM-Speichermodul ist Mainstream oder ein Leistungsteil. Solche Verzögerungen steuern alle Arten von Befehlen, die ausgeführt werden sollen, wenn der Computer gibt einen Lese-, Schreib- oder Befehls kopieren. Solche Zeiten werden an jedem SODIMM Speichermodul in, was als SPD (Serial Presence Detect) Chip, auf dem gleichen PCB (Printed Circuit Board) als die Speicherchips befinden bekannt gespeichert. [1.999.003] [1.999.002] Da Speichertimings letztlich verzögert dann könnte man meinen, es ist logisch anzunehmen, dass niedrigere Steuerzeiten sind besser. Diese können als echte beantwortet werden, aber nur in einem Ausmaß. Sie sehen, es gibt nur so viel, dass diese Zeitpunkte gesenkt werden kann, auch wenn ein SODIMM Speichermodul als Leistungsteil binned worden. Dies liegt an Synchronisierungsproblemen. Speicher-Timings steuern, wie langsam oder wie schnell eine bestimmte Operation wird durch einen SODIMM Speichermodul verarbeitet. Wenn es zu schnell eingestellt, dann kann das Ergebnis ein instabiler Betrieb sein. Zumindest dies führt zu fehlerhaften Verhalten der Software, oder wenn Sie weniger Glück einen Systemhalt.

Da verbesserte Speichertimings kann nur so viel, um reale Systemleistung beitragen (ca. 5% der realen Welt Leistungsschub), es ist wirklich ein Fall zu entscheiden, ob Sie den zusätzlichen Geschwindigkeitsschub glauben (dh etwas mehr Speicherbandbreite, ist etwas geringer Speicherzugriffslatenzzeit) genug, um den Preisaufschlag rechtfertigen. Verschiedene Tests im Laufe der Jahre deuten darauf hin, nein, auch wenn Sie „Leistung“ SODIMM-Speicher zu installieren, sind Sie wahrscheinlich, um den Unterschied in jeder Art von Software, sondern Benchmarks fühlen.

Fazit [1999003 ]

Es gibt einige wichtige Fakten aus der oben wieder zu verwenden. Zuallererst Speicherfrequenz spielt eine zentrale Rolle bei der Gedächtnisleistung, da sonst bei der Geschwindigkeit, mit der Speicherlese definiert, zu schreiben und somit Kopierbefehle erhalten verarbeitet. Je höher die Speicherbandbreite, desto mehr beeinflußt indirekt die Gesamtsystemleistung. Zweitens ist die Speicherkapazität, was sich unmittelbar auf die allgemeine Geschwindigkeit des Laptop durch einen direkten Einfluss auf die Leistung des Computers. Je mehr Speicher Sie installiert haben, die weit weniger wahrscheinlich sind, um in Verlangsamungen durch zu wenig Speicher zur Verfügung stehenden Ressourcen des Betriebssystems und anderer Software verursacht führen. Drittens wirken Speichertimings als Sahnehäubchen auf dem Kuchen (für eine bessere Laufzeit) zu beiden Speicherfrequenz und Kapazität. [1.999.003] [1.999.002] Die oben ist die Theorie, aber was sollte man tun, wenn immer bereit, Ihren Laptop Speicher-Upgrade kaufen ? Veranlassen Sie immer die höchste Frequenz von SODIMM-Speicher Ihr Notebook unterstützt, indem die höchsten Geschwindigkeitsklasse von den Speicher-Controller unterstützt. Wo immer Ihr Portemonnaie zulässt, auch versuchen, ein Upgrade auf eine gesunde Menge an Speicher, über das, was Sie verpflichtet, verwenden derzeit so verlassen Sie sich etwas Headroom. Sie jedoch daran erinnern, dass Speicher-Controller des Laptops begrenzt auch die maximale Kapazität, die Sie aktualisieren können. Schließlich, soweit durchführbar (etwas, das Sie haben, um sich ableiten), wählen Sie einen SODIMM-Speichermodul (e) mit schneller (niedrigeren) Steuerzeiten – wenn Performance-Teile nicht verfügbar sind, dann das Sie verlieren, ist etwa 5% der Gesamtsystemleistung.