Stellen Sie eine Sommer-Routine für Ihr Kind mit Autismus Sensorische Probleme oder

Kinder lieben, die eine Pause von der Schule, aber die Verschiebung der Routine kann sehr schwierig für Kinder mit sensorische Probleme, die mit Übergängen zu kämpfen können. Sie können mehr darauf bedacht sein und haben mehr Mühe, sich selbst regulierenden ihr Verhalten, weil sie nicht haben einen Sinn für Berechenbarkeit, wie sie normalerweise tun. Natürlich müssen Kinder sich Zeit, aber die mit sensorischen Verarbeitung Störung oder die SPD und Autismus haben, brauchen auch mehr Struktur in den Ferien als andere Kinder zu tun.

Halten Sie sich an der üblichen Schlafenszeit. [1999006 ] Sleepovers und spät in die Nacht kann Spaß für einige, aber nicht alle Kinder mit sensorischen Verarbeitung Störung. Kinder mit milder sensorische Probleme und bessere Selbstkontrolle kann in der Lage, sie so lange genießen, wie sie von einigen Tagen wieder in den regelmäßigen Zubettgehen vor Schulbeginn nachgelassen gefolgt. Einige Sinnes Kinder können diese großen Veränderungen umgehen in Routine, aber, und reagieren sehr schlecht zu einer solchen Störung. Wenn Sie erlauben, für lange Nächte oder Sleepovers, veranstalten sie bei Ihnen zu Hause, um sicherzustellen, dass das Kind nicht bleiben zu spät oder zu früh aufwachen zu tun.

Halten Sie sie in der Schleife. [1999006 ] Wenn Familie besuchen werden, werden Mahlzeiten anders sein, wird Ihr Kind wird in einem anderen Bett schlafen, oder Sie werden die Teilnahme an einer Versammlung von Menschen, lassen Sie Ihr Kind wissen. Antwort auf ihre Fragen über genau das, was geschehen wird, da dies gibt ihr ein Gefühl der Berechenbarkeit.

Machen Sie sie ein Teil der Entscheidungsfindung. Während Ihr Kind kann nicht verantwortlich zu machen die größere Entscheidungen, lassen Sie sie in die Entscheidungen, die sie unmittelbar betreffen zu beteiligen. Hat sie in jeder Aktivität, die Sie geplant haben, teilzunehmen, oder können sie überspringen einige oder „put in einem Auftritt“ bei anderen, bevor Sie sich auf eine Situation, sie ist noch komfortabler in? Wenn Sie unterwegs sind, können Sie auswählen, welche sie im Bett schlafen und bringen ihr eigenes Kopfkissen? Die eher ein Gefühl der Kontrolle sie hat, desto leichter wird es sein, für sie die Unberechenbarkeit in Ihre Pläne und die Unkenntnis der neuen Orten oder seltene Tätigkeiten zu tolerieren.

Holen Sie sie im Freien. Der Übergang zu milderem Wetter kann ein seltsames Gefühl für das Kind mit sensorischen Probleme, und wenn er den Aufenthalt im Haus verwendet wird, kann er spielen in der Sonne widerstehen. Ihm erlauben, für das Wetter Überkleid, wenn das macht ihn noch komfortabler, mit der Maßgabe, dass immer verschwitzt Mittel mit zu baden oder zu duschen. Finden Sie Spaß Gründe, draußen zu sein. Gehen Sie voran und nehmen Sie ihn zum Film hat er sein wollen, um zu sehen, sondern folgen Sie es mit einem Besuch in einem Kinderspielplatz, Wald, Strand, Fluss oder Feld, in dem Sie einen Ball herum zu treten. Planen Sie eine regelmäßige Zeit für Spaziergänge in der Natur, wenn nur 20 Minuten (in der Tat, haben Studien gezeigt, dass ein kurzer Spaziergang durch die Natur hat eine beruhigende Wirkung auf Kinder mit ADHS). [1.999.003] [1.999.002] [1.999.005] Struktur der Tage und stellen eine Aufgabenliste. Lassen Sie Ihr Kind zu wecken und früh zur gewohnten Zeit, dann folgen ein schriftliches oder ein Bild, um Liste von Aktivitäten zu tun.

Erklären sensorische Probleme zu Hausmeister. Wenn wird jemand anderes kümmert sich Ihr Kind in der Spielpause, ob es sich um einen Verwandten, Freund, Großmutter, oder jemand anderes, füllen Sie sie in der sensorischen Bedürfnisse Ihres Kindes und was zu tun, wenn Ihr Kind wird sehr unangenehm und beginnt, Anzeichen zeigen der Not und die Rücknahme oder Ausagieren.

Ihr Kind kann nicht eine starre Routine, sondern eine einfache eine, die Vorhersehbarkeit und bietet ein Gefühl der Kontrolle kann ihr helfen, viel ruhiger und entspannter Sommer brauchen.

Copyright (c) 2010 Nancy Peske [1.999.003] [1.999.032]