Wie erkennen Sie den Unterschied zwischen Asperger und ADHS

Wie kann man den Unterschied zwischen Asperger und ADHS zu erzählen? Die Störungen sind ähnlich, aber einige der Symptome sind sehr unterschiedlich, aber andere überlappen. Ihr Kinderarzt oder Arzt kann Ihnen sagen, welche Bedingung Ihr Kind hat, aber hier sind einige Indikatoren, Sie zu führen sein.

Asperger Syndrom bekommt einige Fantasienamen und manchmal wird als Teil des Autismus-Spektrum als „allgegenwärtig beschrieben Entwicklungsstörungen „. Es ist jedoch eine milde Form von Autismus, aber einige Eltern sind sehr unglücklich darüber, wie ein Etikett. Ärzte sind auch vorsichtig über den Begriff Autismus und vielleicht aus diesem Grund nicht zu diagnostizieren, so oft, wie sie sollten. Das Hauptproblem ist, dass die Symptome überlappen, dies geschieht ziemlich oft.

Was sind die Unterschiede dann zwischen Asperger und ADHS? Das Kind mit Asperger (oder Aspies, wie sie manchmal genannt werden) haben viele Probleme mit sozialen Fähigkeiten und sie nicht wirklich verstehen, was die Erwartungen der Menschen sind von ihnen. Sie werden große Schwierigkeiten haben, als auch in die Augen. Die ADHS-Kind versteht die meisten sozialen Signale und in der Lage, Augenkontakt herstellen.

Die Symptome für Asperger und ADHS überlappen, wenn beide Arten von Kinder haben Ausbrüche, Temperament Flare ups und reden non-stop. Gibt es einen Unterschied wenn die wird ziemlich offensichtlich, und das ist, dass das Asperger Kind wird in einem langweiligen monotonen sprechen aber gar nicht bewusst, die sozialen Signale und die Bedeutung der Interaktion. Dieser Defekt wird auch als Mangel an sozialer Gegenseitigkeit bekannt.

Ein weiterer Unterschied zwischen Asperger und ADHS ist, dass das Asperger Kind scheint keine Filter fehlt. Es gibt Hunderte von sensorischen Bilder aller Art Wettbewerb um die Aufmerksamkeit des Kindes. Ein normaler Mensch und ein ADHS-Kind können diese bis zu einer mehr oder weniger stark zu filtern. Das Asperger-Kind kann nicht, mit dem Ergebnis, dass sie auf die Details so sehr, dass sie das große Bild nicht verstehen, zu konzentrieren. Die ADHS-Kind kann verstehen, was die Filter sind und wie sie funktionieren und manchmal ein Mangel an Selbstkontrolle, aber das Asperger Kind einfach nicht wissen, was die Regeln sind an.

Manchmal träumen und fantasieren von Asperger Kinder Shows viele Ähnlichkeiten mit dem ADHD unaufmerksamen Typ, wo sie scheinen in ihrer eigenen Welt leben. Das Asperger-Kind ist in der Lage zu wiederholen eine Aktion oder Routine bis zum Überdruss, das nicht sehr häufig bei ADHS chuildren. Wenn das Asperger-Kind leidet an einer Zwangsstörung und zeigt, dass ihr Verhalten, und sie werden über ihre Regeln und rutuals unaufhörlich zu kümmern.

Während ADHS Verhaltenstherapie wird sehr gut mit ADHS-Kindern zu arbeiten, ist es nicht so einfach, für Kinder mit Aspergers.It kann Zeit, um alternative Behandlungsmethoden in Betracht ziehen sollte, und die unten aufgeführten Websites wird Ihnen helfen, zu entscheiden, sollte Ihr Kind mit dem einen oder anderen dieser Erkrankungen diagnostiziert werden. Asperger und ADHS Medikamente zu unterschiedlich sind, angesichts der zusätzlichen Probleme der Asperger Kind hat.